10. März – Dokumentation über das Ungdomshuset!

Wir zeigen bei der nächsten Pien Kabache die Dokumentation „69″ über die letzten Monate bis zur Räumung des UNGDOMSHUSET im März 2007. Das besetzte Haus war im Stadtteil Nørrebro Treffpunkt für zahlreiche Gruppen und bekannt für seine Veranstaltungen. Bei der Räumung kam es zu schweren Auseinandersetzungen mit den Cops.

Danach Kneipenabend mit günstigen Getränken, Punkrock und Reggae.

Alle Einnahmen fließen in antifaschistische Strukturen / Baracke Münster / Scharnhorst str. 100 / Einlass ist 20 Uhr und umsonst!

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.

10.02: MAKE RACISTS AFRAID AGAIN

Pien Kabache die Antifa Kneipe in der Baracke Vor der PIEN KABACHE heißt es am 10. Februar auf die Straße gegen die Rassistentruppe von der AfD! Diese will im Rathaus ihr menschenverachtendes Gelaber mit Sekt begießen. Beteiligt euch am Protest ab 17:30 Uhr vor dem Rathaus/Prinzipalmarkt!

Passend zu den Protesten, welche die Amtseinführung von Donald Trump begleiteten, stellen wir diese Pien Kabache unter das Motto “MAKE RACISTS AFRAID AGAIN” – ein Slogan, den die antifaschistische Bewegung bei ihren Aktionen in den USA nutzte. Musikalisch gibt es diesmal, mit Verweis auf die großartigen “Women`s Marches”, besten Riot-Grrrl-Punk & Polit US-Punk.

Alle Einnahmen fließen in antifaschistische Strukturen.

Der Abend wird von der An­ti­fa­schis­ti­schen Lin­ken Müns­ter, dem Arbeitskreis Antifaschismus 65 und der Au­to­no­men An­ti­fa Rhei­ne ver­an­stal­tet.

P.S.: wer Facebook nutzt, kann auch hier klicken.